22.09.2020

Ehrungen Jubilare und Rentner

 

Auf dem Bild hinten, von links nach rechts: Pfarrer Robert Kloker, Doris Fischer (ehem. Leitung des Kiga St. Maria, Bettringen, Anna Schöberl (Kindergartenbeauftragte der Verwaltung der Gesamtkirchengemeinde)

Vorne von links nach rechts Monika Niemitz 25 Jahre, Reinigungskraft im Kindergarten St. Peter und Paul (GKG bis 31.08.2020), Anna Aschenbrenner, päd. Fachkraft in der Kita Marienheim, Ocker, Andrea, päd. Fachkraft im Kindergarten St. Antonius-St. Elisabeth, Bargau) 

Es fehlten

Myrte Horlocher, 40 Jahre St. Theresia, Cornelia Frank, St. Theresia (Rente), Sieglinder Baumann 25 Jahre St. Maria, Herlikofen, Gerlinde Hoffmann, alle Kindergärten (Rente), Gabriele Czapiewskis Kiga St. Katharina, (Rente); Sonja Singer, Rente Kindergarten St. Peter und Paul

 

Pfarrer Kloker verabschiedete am Nachmittag die Rentner und ehrte die Jubilare in kleiner Runde im Großen Refektoriums des Franziskaners. Die Ehrengäste standen im Mittelpunkt der kleinen Feierlichkeit. Worte des Dankes für die langjährigen Dienste im Kindergarten für die Kinder, Eltern und die Gesamtkirchengemeinde. Dabei ging er auf jede Vitae einzeln ein.

Den Jubilaren wurde für 25 Jahre „Dienst für die Kinder“ der Dank ausgesprochen.  Und dass es noch weitere gute Jahre geben wird

Den Rentner wünschte er, dass sie die neue gewonnene Zeit gut nutzen und sich gut im Ruhestand einleben.

 

 

 

Zurück