Ausschreibungsdatum: 17.02.2021

Kath. Verwaltungszentrum Schwäbisch Gmünd

Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit zunächst befristet bis 30.06.2023

Das Katholische Verwaltungszentrum Schwäbisch Gmünd sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt spätestens jedoch zum 01.07.2021 für unsere Abteilung Bauen und Liegenschaften einen

Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit zunächst befristet bis 30.06.2023.

Eine eventuelle unbefristete Weiterbeschäftigung kann in Aussicht gestellt werden.

Ziele und Aufgaben:

  • Betreuung und Gebäudeunterhaltung kirchlicher (Miet-) Objekte (über 100 Objekte)
  • Liegenschaftsverwaltung einschließlich der Vorbereitung von Verträgen (Erbbau-, Miet-, Pacht- und Kaufverträge)
  • Organisation der Belegungspläne verschiedener Objekte
  • Vorbereitung der Beantragung, Begleitung und Abrechnung von Sanierungs- und Neubauvorhaben zusammen mit Architekten/Ingenieuren
  • Mitwirkung beim Energie-Management und in den Bereichen Arbeitssicherheit und Brandverhütung
  • Vorbereitung und Begleitung der Bauschau in Zusammenarbeit mit den beteiligten Stellen
  • Schadensmeldungen an Versicherungen (Bearbeitung von Versicherungsschäden)
  • Begleitung und Koordinierung/Projektsteuerung kleinerer Baumaßnahmen (bis 50.000€)
  • Fachliche Anleitung/Koordination/Ansprechpartner von Hausmeistern
  • Zusammenarbeit mit ortskirchlichen, diözesanen, kommunalen und staatlichen Einrichtungen und Personen (Bischöfliches Bauamt, Denkmalpflege, Kirchenpfleger)
  • Geschäftsstelle Münsterbauverein e. V.
  • Vertretung des Sekretariates
  • Betreuung interner IT sowie Verwaltung der Homepage des VZ

Der konkrete Zuschnitt des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.

 

Ihr Profil

  • Fachwirt für Gebäudemanagement oder eine abgeschlossene Verwaltungs- oder Kaufmännische Ausbildung oder eine gleichwertige Qualifizierung
  • Interesse und ggf. Erfahrungen im Handlungsfeld Bauen und Liegenschaften
  • Grundlegende Kenntnisse im Baurecht
  • Sozialkompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (Gremienarbeit)
  • Sichere Anwendung und umfangreiche EDV-Kenntnisse (insbes. MS Office, Word, Excel, PowerPoint)

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabenfeld und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 6 bewertet.

 

Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bis spätestens 07.03.2021 an das Kath. Verwaltungszentrum, Frau Andrea Müller, Franziskanergasse 3 in 73525 Schwäbisch Gmünd, E-Mail: bewerbung.kvzsgd@drs.de, mit dem Kennwort „Bauen und Liegenschaften“ richten. Gerne erhalten Sie auch telefonische Auskünfte unter 07171/104690-10.

Zurück